Mittwoch, 22. Februar 2017

Dankeskarten

 

Die Bestellungen meiner ersten Bastelparty sind bei allen Mädels angekommen und als Dankeschön von mir, gab es für jeden eine kleine Dankeskarte und diese wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Gearbeitet habe ich mit zwei unterschielichen Techniken. 
Zum einen mit der Aquarell-Techick und für die Blätter und Blüten habe ich die Embossing-Technik genutzt. 



Die Farbauswahl besteht dabei aus zwei Farbfamilien.
Für den leichten Look habe ich die Pastellfarben verwendet und die knalligen Farben kommen aus der Prachtfarben Reihe. 



Mit den Framelits "Lagenweise Kreise" habe ich dann zum Schluß noch unterschiedliche Ebenen erstellt.
Ich hoffe, das kleine Dankeschön hat für Freude gesorgt und alle konnten so noch einmal zwei weitere Techniken kennenlernen?!

Viel Spaß damit  

Eure Jenny 




Sonntag, 19. Februar 2017

Schnappszahl

Schnappszahl 


Gestern wurde etwas besonderes gefeiert. Die Oma meines Freundes feierte ihren 88ten Geburtstag. Die Familie wurde zu einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenrunde eingeladen. Der Kuchen wurde natürlich passend zum Anlass gewählt und wir durften uns über eine Eierlikörtorte freuen. Meine kleine, aber feine Karte, kam sehr gut bei allen geladenen Gästen und dem Geburtstagskind an.



Mit den freundlichen Pastellfarben und dem Stempelset "Gartengrüße" habe ich die Karte gestaltet. Die Zahl 88 und den Banner habe ich mit den Framelits "Große Zahlen" ausgestanzt. Den Abschluss macht das Satinband in "Vanille Pur" aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Eure Jenny 

Montag, 13. Februar 2017

Bastelparty

Meine erste Bastelparty

 

Es liegt eine aufregende Woche hinter mir. Den Anfang machte der Sonntag.
Voller Vorfreue machte ich mich ran an die Vorbereitungen. Muster mussten noch gewerkelt werden und nicht zu vergessen das Projekt dass die Teilnehmer am Abend selber basteln sollten.
Gut vorbereitet und alles zusammen gepackt konnte es dann am nächsten Tag losgehen.  


Die Aufregung stieg und die ersten Zweifel kamen in mir auf.
Habe ich an alles gedacht? Habe ich mich gut vorbereitet?
Na klar! Wird schon schief gehen sagte ich mir!

Am Montag ging es dann los. Zum Glück wohnte die Gastgeberin um die Hausecke. Dort angekommen machte ich mich nach einer liebevollen Begrüßung gleich ans Werk und stellte meine Muster auf. Auf jeden Platz legte ich dann das vorbereitet Projekt,die Kataloge und die Goodies für die Teilnehmer



So langsam trudelten die Teilnehmer ein und meine Nervosität stieg.
Als alle mit Getränken versorgt waren ging es auch schon los. 
Ich erzählte was Stampin´ Up! überhaupt ist und was sich dahinter versteckt.
Da die Teilnehmer ja nicht nur zu quatschen gekommen sind, haben wir uns auch schnell ans Werk gemacht. 
Das Projekt was ich vorbereitet habe war eine Pop Up-WOW Karte, die bei allen Teilnehmern für begeisterung sorgte.
Bis auf ein paar kleine Flüchtigkeitsfehler ging das Projekt allen Teinehmern gut von der Hand.





   
Verwendet habe ich das DSP "Zum Verlieben" und das Stempelset "Reihenweise Grüße" aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. 
Aus der Sale a Bration Brochüre musste das Stempelset "Gartengrüße" her halten.
Als Hingucker haben wir mit der Prägeform "Blütenregen" und mit dem Embossingpulver "Gold" Akzente gesetzt. 


Es war für mich ein gelungener Abend und bedanke mich bei der Gastgeberin und ihren Mädels. Aller Anfang ist ja bekanntlich schwer, aber mit Eurer Hilfe war meine erste Bastelparty ein voller Erfolg.

Danke euch für einen tollen Abend und viel Freude mit den Produkten. 

Falls auch Ihr einen schönen Bastelabend mit euren Mädels machen möchtet, meldet euch bei mir.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend 

Eure Jenny 




Sonntag, 12. Februar 2017

Endlich Demonstratorin

Endlich Demo! 

 

Seit drei Wochen ist es offiziell. Ich bin endlich eine unabhängige Demonstratorin bei Stampin´ Up!. Jetzt darf ich meine kreativen Werke verkaufen, meine Bastelleidenschaft mit anderen teilen und natürlich auch euch damit anstecken.

Da ich schon einige Produkte von Stampin´ Up! habe, habe ich mich bei meinem Starterset für



Schleifenbänder, Papier, Stempel, Prägeformen und Stanzformen entschieden.


Ihr wisst nicht was Stampin´ Up! ist???

Stampin’ Up! ist eine Gesellschaft mit Direktvertrieb, die Gummistempel und Papierbastelprodukte durch ein Netzwerk unabhängiger Vertragspartner, den sogenannten Demonstratoren, verkauft. In den letzten 20 Jahren hat sich Stampin’ Up! zu einer der wichtigsten Gesellschaften der Papierbastelindustrie entwickelt und sich einen Namen mit hochwertigen Produkten, innovativen Techniken gemacht.
Alle Produkte sind farblich aufeinander abgestimmt und kombinier
fähig.



Was euch nun erwartet???

Vieles bleibt beim alten.
Kreative Werke aus Papier und anderen Materialien.
Zu unterschiedlichen Anlässen, Karten, Verpackungen, kleine Präsente und und und...
Ich werde euch diese Sachen auch weiterhin hier zeigen.

Neu dazu kommen allerdings Veranstalltungen wie Bastelpartys und Workshops bei mir zu Hause, oder bei euch, in denen wir zusammen unterschiedliche Techniken und Projekte werkeln und ich euch die Welt von Stampin´Up! näher bringe.

Natürlich könnt Ihr auch all eure Freunde und Bekannten zu den Veranstalltungen einladen. 

Ich freue mich auf eine kreative Zeit!

Eure Jenny 

 
 





   
  

Freitag, 3. Februar 2017

Geburtstagskarte

Ich will Kekse! 


Das Wetter will einfach nicht besser werden. Kalt und nass ist einfach nicht meins.
Da hilft nur eins, Tageslichtlampe an und ran an den Basteltisch.
Da es zu zweit doppelt so viel Spaß macht, kam am Abend eine Freundin zu mir.
Zusammen haben wir dann Krümelmonster-Einladungskarten für ihren kleinen Fratz gewerkelt. 


Die Framelits Formen "Lagenweise Kreise" von Stampin'Up! waren eine große Hilfe dabei. Einmal alles durch die Big Shot gekurbelt und im handumdrehen hatten wir alle unsere Teile zusammen. Noch fix alles mit dem Flüssigkleber zusammengeklebt und schon sind die süßen Einladungskarten fertig.

So, und nun wünsche ich euch viel Spaß beim basteln. Bis zum nächsten Mal.

Eure Jenny